Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Banner

Herzlich Willkommen in Mallorcas schönster Kultur- und Gartenlandschaft

Das Städtchen Soller, gelegen am Fuße der mächtigen Gebirgskette Serra Tramuntana, ist Zentrum der wohl schönsten Landschaft auf der Insel Mallorca. In der  mediteranen Gartenlandschaft zwischen Porto Soller und Fornatlutx, Anbaugebiet von Orangen und Zitronen, liegt das Finca-Anwesen Can Domatiga.

Von Soller aus entdecken Natur- und Wanderfreunde das ursprüngliche Mallorca. Alte Handels- und Verbindungswege, Pfade der Pilger und Köhler führen auf gut markierten Wanderwegen zu großartigen Landschaftsbildern. Das Wandergebiet Serra Tramuntana ist seit Juni 2011 UNESCO Welterbe.


Badefreuden im Meer genießen die Finca-Gäste in der Bucht von Porto Soller. Die fast 2 km lange Promenade in der annähernd geschlossenen Naturbucht wurde 2012 fertig gestellt. Von Porto fahren Ausflugsschiffe in die berühmte Felsenbucht von Sa Calobra.

Hervorzuheben ist die tolle Infrastruktur von Soller. Stündlich verkehren Express-Busse nach Palma (Fahrtzeit ca. 30 Minuten). Eine weitere Busverbindung führt oberhalb der Küste mit eindrucksvollen Panoramen über Deia und Valldemossa nach Palma.

Eisenbahnromantik bietet die Museumseisenbahn Roter Blitz, in 2012 100 Jahre alt geworden, bei ihrer Fahrt durch das Gebirge nach Palma. Auch die Straßenbahn El Tranvia mit ihren offenen Wagen zum Hafen von Porto ist eine Attraktion des Orangentales.